12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Caspar: Jeder hat das Recht auf Pseudonym bei Facebook

Datenschutz Caspar: Jeder hat das Recht auf Pseudonym bei Facebook

Der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar hat sein Vorgehen gegen Facebook im Streit um eine Klarnamen-Pflicht verteidigt. "Die Nutzer haben ein Recht auf Verwendung eines Pseudonyms", sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

Voriger Artikel
ProSiebenSat.1 legt mit Internet-Portalen kräftig zu
Nächster Artikel
Sony verdient dank Fotosensoren, Playstation und Yen-Kurs

Hamburgs Datenschutzbeauftragter Johannes Caspar posiert.

Quelle: Jörg Carstensen/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3