9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Chinas Regierung interveniert mit Milliarden

Börsen Chinas Regierung interveniert mit Milliarden

Mit massiven Finanzspritzen und der Ankündigung neuer Regeln kämpft China gegen einen weiteren Einbruch der Aktienkurse. Die Nervosität der Anleger legt sich etwas - aber wie geht es jetzt weiter?

Voriger Artikel
Lego stellt "Education WeDo 2.0" vor
Nächster Artikel
"Wirtschaftsweiser": Angst vor Abstieg und Armut ist zu groß

Obwohl die Kurse zum Handelsauftakt weiter um drei Prozent nachgaben, erholten sie sich später wieder.

Quelle: How Hwee Young
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3