9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Chinas Zentralbank wertet Yuan kräftig ab

Währung Chinas Zentralbank wertet Yuan kräftig ab

Mit einem Rekordeingriff hat Chinas Zentralbank den Yuan (Renminbi) auf Talfahrt geschickt. Die Landeswährung wurde zum US-Dollar am Dienstag um knapp zwei Prozent gesenkt und rutschte damit im Vergleich mit der US-Währung auf den niedrigsten Stand seit drei Jahren.

Voriger Artikel
Russland will westliche Lebensmittel "nicht ewig" verbieten
Nächster Artikel
Verdi: Montagszustellung der Post in Gefahr

Chinesische 100 Yuan-Scheine. Die chinesische Zentralbank senkte den Kurs des Yuan um 1,9 Prozent im Vergleich zum Dollar.

Quelle: How Hwee Young
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3