6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Cryan sieht Deutsche Bank nicht als Übernahmekandidat

Banken Cryan sieht Deutsche Bank nicht als Übernahmekandidat

Seit einem Jahr steht der Brite John Cryan an der Spitze der Deutschen Bank. Die Probleme, die er zu lösen hat, sind noch immer auf dem Tisch. Die Stimmung der Belegschaft ist auf dem Tiefpunkt, die Aktie des größten deutschen Bankhauses fiel zuletzt immer weiter.

Voriger Artikel
500 Teilnehmer bei Flugbegleiter-Casting der Lufthansa
Nächster Artikel
US-Automarkt legt wieder zu: VW und BMW schwächeln

Cryan geht zur Geschäftspolitik früherer Vorstände auf Distanz.

Quelle: Boris Roessler/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3