20 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Daten-Diebstahl bei Kinderspielzeug-Firma VTech

Internet Daten-Diebstahl bei Kinderspielzeug-Firma VTech

Beim Lernspielzeug-Anbieter VTech haben sich Unbekannte Zugang zu einer Datenbank mit rund fünf Millionen Kunden-Profilen verschafft. Die Datenbank des App-Stores "Learning Lodge" enthalte auch Kundendaten aus Deutschland, erklärte das Unternehmen aus Hongkong.

Voriger Artikel
Vonovia-Aktionäre geben grünes Licht für Übernahmeplan
Nächster Artikel
Verdi bestreikt Amazon-Weihnachtsgeschäft

Elektronisches Lernspielzeug für Kinder von der Computerfirma VTech.

Quelle: Jens Kalaene

Hongkong. g. In der Datenbank liegen nach Angaben von VTech auch Informationen zu den Kindern wie Name, Geschlecht und Geburtsdatum.

Außerdem gehören zu den Profildaten nach Angaben von Montag E-Mail-Adressen, verschlüsselte Passwörter, IP-Adressen, Postanschriften und die Liste bisheriger Downloads. Kreditkarten-Daten würden nicht gespeichert. Alle Kunden in der Datenbank seien per E-Mail unterrichtet worden, teilte VTech am Montag mit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3