8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Deutsche-Bank-Prozess könnte sich bis 2016 ziehen

Prozesse Deutsche-Bank-Prozess könnte sich bis 2016 ziehen

Seit einem halben Jahr muss Deutsche-Bank-Co-Chef Fitschen fast jede Woche nach München reisen und auf der Anklagebank Platz nehmen. Ob das Verfahren noch vor Weihnachten zu Ende geht, ist offen. Eine Äußerung des Richters macht wenig Hoffnung.

Voriger Artikel
Schüler will privates Mail-Konto von CIA-Chef gehackt haben
Nächster Artikel
Betriebsräte warnen vor Aus für Air Berlin

Der inzwischen verstorbene Medienunternehmer Leo Kirch hat die Deutsche Bank für seine Pleite verantwortlich gemacht.

Quelle: Frank Leonhardt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3