21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Deutscher Computerspielpreis wird kräftig aufgestockt

Computer Deutscher Computerspielpreis wird kräftig aufgestockt

Der Deutsche Computerspielpreis bekommt mehr Geld - und Anerkennung. Die Preisgelder werden in diesem Jahr um 85 000 Euro auf 470 000 Euro aufgestockt. Darauf verständigten sich laut einer Mitteilung die Branchenverbände mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI).

Voriger Artikel
Chinas Währung auf dem Weg in die erste Liga
Nächster Artikel
Zahl der Lehrstellen und der Bewerber sinkt deutlich

«Computerspiele gewinnen weiter rasant an gesellschaftlicher Bedeutung», sagte Staatssekretärin Dorothee Bär.

Quelle: Andreas Gebert/Archiv

Berlin. ). "Computerspiele gewinnen weiter rasant an gesellschaftlicher Bedeutung", sagte Staatssekretärin Dorothee Bär. Der Förderpreis solle künftig ein Gütesiegel und eine verlässliche Orientierungshilfe sein.

Wie die Träger am Montag bekanntgaben, wird der Förderpreis am 7. April in München vergeben. Vom 7. Dezember bis zum 31. Januar können Entwickler ihre Beiträge einreichen. Der Computerspielpreis wird in 14 Kategorien vom BMVI sowie den Verbänden BIU und Game verliehen. Damit sollen qualitativ hochwertige sowie kulturell und pädagogisch wertvolle Spiele aus Deutschland prämiert werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3