15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
EVG bekräftigt vor Verhandlungen mit der Bahn Streik-Drohung

Tarife EVG bekräftigt vor Verhandlungen mit der Bahn Streik-Drohung

Unmittelbar vor Beginn der möglicherweise entscheidenden Tarifrunde hat die Eisenbahngewerkschaft EVG den Druck auf die Deutsche Bahn erhöht. Sollte es bei dem Treffen am heutigen Mittwoch zu keinem Ergebnis kommen, "dann werden wir natürlich in den nächsten Tagen zu einem Warnstreik aufrufen müssen", bekräftigte EVG-Chef Alexander Kirchner im ARD-"Morgenmagazin".

Voriger Artikel
Technologieblog "Recode" wird übernommen
Nächster Artikel
Fotodienst Snapchat stellt Börsengang in Aussicht

Der Vorsitzende der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), Alexander Kirchner, spricht in Köln.

Quelle: Henning Kaiser/Archiv

Berlin.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3