11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Fielmann legt im ersten Halbjahr deutlich zu

Handel Fielmann legt im ersten Halbjahr deutlich zu

Die Augenoptikerkette Fielmann hat im ersten Halbjahr ihren Wachstumskurs fortgesetzt. Nach vorläufigen Berechnungen sei der Konzernumsatz in den ersten sechs Monaten von 523,7 auf 551 Millionen Euro gestiegen, teilte Fielmann zur am Donnerstag stattfindenden Hauptversammlung mit.

Voriger Artikel
Anklageverfahren nach Selbstmordserie bei France Télécom
Nächster Artikel
Audi wächst in China weiter

Das Unternehmen Fielmann profitiert davon, dass immer mehr Menschen eine Sehhilfe brauchen.

Quelle: Malte Christians

Hamburg. Insgesamt verkaufte Fielmann 3,5 Millionen Brillen und damit 200 000 mehr als im Vorjahr. Der Gewinn vor Steuern verbesserte sich den Angaben nach von 86,4 auf über 89 Millionen Euro. "Wir sind zuversichtlich, unsere Marktposition auszubauen", teilte Fielmann mit. Die endgültigen Zahlen will Fielmann am 23. August vorlegen.

Das Unternehmen profitiert davon, dass immer mehr Menschen eine Sehhilfe brauchen. Vor allem der Verkauf von Gleitsichtbrillen ist lukrativ. Fielmann vertreibt zudem Kontaktlinsen und Hörgeräte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3