7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Firmen aus Bayern bauen Fassade der neuen Apple-Zentrale auf

Telekommunikation Firmen aus Bayern bauen Fassade der neuen Apple-Zentrale auf

Apple-Mitbegründer Steve Jobs hatte vor fünf Jahren kurz vor seinem Tod im Stadtrat von Cupertino noch dafür gesorgt, dass seine Firma ein neues Hauptquartier in der Form eines riesigen Ufos bauen kann. Nun nimmt "AC2" mit Hilfe von zwei bayerischen Firmen Gestalt an.

Voriger Artikel
Exportrekord für deutsche Maschinenbauer und Elektroindustrie
Nächster Artikel
Samsung setzt bei neuen Smartphones auf virtuelle Realität

Die Montage der gebogenen Scheiben aus Deutschland auf der Apple-Baustelle in Cupertino. Foto: John G. Mabanglo

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3