9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
G20 loten weitere Maßnahmen gegen Steueroasen aus

Finanzen G20 loten weitere Maßnahmen gegen Steueroasen aus

Dass Briefkastenfirmen auch dubiose Geschäfte begünstigen, ist seit Jahren bekannt. Und die Top-Wirtschaftsmächte sind sich bereits einig, Steueroasen auszutrocknen. Die "Panama Papers" erhöhen aber den Druck auf die Politik - doch ziehen alle G20-Länder rasch mit?

Voriger Artikel
Streit um VW-Vorstandsboni beschäftigt Spitze des Aufsichtsrats
Nächster Artikel
Weltgrößte Baumesse Bauma eröffnet in München

Dokument der Briefkastenfirma International Media Overseas S.A.: Eingetragen als Shareholder ist der Putin-Vertraute Sergey Goldugin.

Quelle: Karl-Josef Hildenbrand
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3