8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
GoPro setzt auf 360-Grad-Videos

Elektronik GoPro setzt auf 360-Grad-Videos

Der Actionkamera-Spezialist GoPro setzt auf 360-Grad-Videos, um neuen Schwung in sein Geschäft zu bringen. Die Firma, die zuletzt deutlich weniger Geräte loswurde, stellte eine neue Plattform für Video in virtueller Realität vor.

Voriger Artikel
International Games Week in Berlin gestartet
Nächster Artikel
Athen: Schwierige Verhandlungen mit Gläubigern starten

GoPro hatte nach einem schleppenden Weihnachtsgeschäft die Modellpalette halbiert und will jetzt teurere Geräte verkaufen.

Quelle: Patrick Seeger/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3