9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Google-Sicherheitschef: Keine Hintertüren für Geheimdienste

Internet Google-Sicherheitschef: Keine Hintertüren für Geheimdienste

Der Leiter von Googles Sicherheitsteam will Polizei und Sicherheitsbehörden keinen verdeckten Zugang zu Nutzerdaten geben. "Das Ziel meines Teams ist es, unsere Systeme so sicher zu machen, dass niemand in eine Hintertür einbrechen kann", sagte Eric Grosse auf der Re:publica in Berlin.

Voriger Artikel
Rabatt-Website Groupon senkt Verlust
Nächster Artikel
Brüssel will Digital-Wirtschaft anschieben

Eric Grosse: «Das Ziel meines Teams ist es, unsere Systeme so sicher zu machen, dass niemand in eine Hintertür einbrechen kann».

Quelle: Ole Spata
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3