6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Hapag-Lloyd ist zurück in den schwarzen Zahlen

Schifffahrt Hapag-Lloyd ist zurück in den schwarzen Zahlen

In der Schifffahrt ist die Krise zum Dauerzustand geworden. Hapag-Lloyd hat es geschafft, dennoch einen Gewinn zu erwirtschaften. Unter dem Druck des Marktes will das Unternehmen noch härter sparen und im nächsten Jahr sogar eine Dividende zahlen.

Voriger Artikel
Google eröffnet neues Entwicklungszentrum in München
Nächster Artikel
Bekleidungsunternehmen Steilmann ist insolvent

Wenn alles wie geplant läuft, könnte die Reederei für das Jahr 2016 eine Dividende ausschütten.

Quelle: Angelika Warmuth/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3