9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Heißer August verdirbt Modehandel das Geschäft

Handel Heißer August verdirbt Modehandel das Geschäft

Der ungewöhnlich heiße August hat dem Modehandel in Deutschland das Geschäft verdorben. Die Umsätze im stationären Einzelhandel hätten um 16 Prozent unter denen im August 2014 gelegen, berichtete das Fachmagazin "Textilwirtschaft" am Dienstag unter Berufung auf eine eigene Umfrage unter Modeanbietern.

Voriger Artikel
Deutscher Exportrekord schiebt Börsen an
Nächster Artikel
Pilotenstreik eskaliert - 1000 Lufthansa-Flüge fallen aus

Bei schönem Badewetter gingen viele Menschen lieber an den Strand anstatt Kleidung zu kaufen. Der Modehandel hat darunter gelitten.

Quelle: Stefan Sauer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3