9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Ikea schickt Kunden in virtuelle Rundgänge seines Küchenangebots

Internet Ikea schickt Kunden in virtuelle Rundgänge seines Küchenangebots

Ikea testet aus, wie es Kunden künftig auf virtuelle Rundgänge durch das Angebot des Möbelhauses schicken kann. Am Dienstag veröffentlichte das schwedischen Unternehmen eine erste App auf der zum Softwarekonzern Valve gehörenden Spieleplattform Steam.

Voriger Artikel
Kamerahersteller Leica mit Rekordumsatz
Nächster Artikel
Verlust der Typzulassung droht

Ikea will virtuelle Realität als neues Einkaufserlebnis erkunden und hat dafür eine erste App entwickelt.

Quelle: David Ebener
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3