6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Initiative fordert "digitale Aufklärung 2.0"

Internet Initiative fordert "digitale Aufklärung 2.0"

Die Initiative "Deutschland sicher im Netz" sieht für den sicheren Umgang mit dem Internet auch weiterhin erheblichen Aufklärungsbedarf in der Bevölkerung. Statt mit der Gießkanne sollte die Aufklärung jedoch an den konkreten Bedürfnissen der verschiedenen Nutzergruppen ausgerichtet sein, schlägt die Initiative zur Vorstellung seines Sicherheitsindex in Berlin vor.

Voriger Artikel
Spargelbauern holen weniger vom Feld
Nächster Artikel
Erste Hauptversammlung bei Rocket Internet

In weiten Teilen der Bevölkerung gibt es noch Unsicherheit bezüglich des sicheren Verhaltens im Netz.

Quelle: Ralf Hirschberger
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3