25 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Instagram erreicht 500 Millionen Nutzer

Internet Instagram erreicht 500 Millionen Nutzer

Facebooks Foto-Plattform Instagram hat die Marke von einer halben Milliarde Nutzer geknackt. Mehr als 300 Millionen von ihnen griffen täglich auf den Dienst zu, teilte Instagram mit.

Voriger Artikel
Juncker: Griechenland hat wichtige Etappe geschafft
Nächster Artikel
Karlsruhe stützt EZB-Anti-Krisenkurs unter Auflagen

Das neue Logo von Instagram auf einem Apple iPhone 6.

Quelle: Rolf Vennenbernd

Menlo Park. Mehr als 80 Prozent der Anwender lebten außerhalb der USA.

Facebook hatte Instagram vor rund vier Jahren für etwa eine Milliarde Dollar gekauft. Damals kam der Fotodienst erst auf etwa 30 Millionen Nutzer. Inzwischen schaltet Facebook auch Werbung zwischen den Instagram-Fotos. Die Marke von 400 Millionen Nutzern erreichte die Plattform im vergangenen September. Facebook selbst hat mehr als 1,6 Milliarden aktive Nutzer. Facebook-Konkurrent Snapchat kommt nach Bloomberg-Informationen auf 150 Millionen Nutzer, die den Dienst täglich nutzen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr zum Artikel
"Memories" in der App
Foto: Eine große Veränderung steht Snapchat-Usern mit der Memories-Funktion der App bevor.

Das Erfolgsrezept der App Snapchat ist das Verschicken von Bildern, die für andere Nutzer nurz kurzfristig erscheinen und von selbst verschwinden. Doch die Entwickler nehmen ihrem eigenen Konzept nun etwas von seiner Besonderheit, indem sie eine Speicherfunktion eigener Bilder einführen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3