12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Internet-Pionier Vint Cerf warnt vor Software-"Hintertüren"

Internet Internet-Pionier Vint Cerf warnt vor Software-"Hintertüren"

Der Internet-Pionier Vint Cerf, der inzwischen für Google arbeitet, hat eindringlich vor Software-"Hintertüren" für Geheimdienste gewarnt. "Eingebaute "Schwachstellen" wie sogenannte Backdoors dürfen nicht in ein System eingebaut werden, das sicher sein soll", betonte Cerf in einem am Freitag veröffentlichten Gastbeitrag in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

Voriger Artikel
Anleger der insolventen Maple Bank werden entschädigt
Nächster Artikel
Insolvenzverfahren für German Pellets frühestens im April 

Vint Cerf aüßerte seine Bedenken in einem Gastbeitrag in der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung». Foto: Pawel Supernak/Archiv

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3