8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Kartell-Verdacht gegen Autobauer wegen Stahl-Einkaufspreisen

Auto Kartell-Verdacht gegen Autobauer wegen Stahl-Einkaufspreisen

Niedrige Stahlpreise kommen Firmen aus der Autobranche grundsätzlich entgegen. Könnten sie sich deswegen sogar abgesprochen haben? Um diese Frage zu klären, ermitteln nun Deutschlands Wettbewerbshüter.

Voriger Artikel
Bauern erwarten durchschnittliche Ernte 2016
Nächster Artikel
Bauern zuversichtlich für Ernte

Das Bundeskartellamt ermittelt: Laut EU-Wettbewerbsrecht sind Absprachen unter Anbietern von Waren und Dienstleistungen sowie unter Abnehmern streng untersagt.

Quelle: Oliver Berg
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3