12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Kein Übernahme-Interesse: Potash zieht sich bei K+S zurück

Chemie Kein Übernahme-Interesse: Potash zieht sich bei K+S zurück

Nach rund dreimonatigem Baggern hat der kanadische Kali-Hersteller Potash den Übernahmeversuch des deutschen Konkurrenten K+S abgeblasen. Als Gründe für den Rückzug nannte Potash eine zuletzt stark eingetrübte Marktlage und den Widerstand der K+S- Führungsriege.

Voriger Artikel
Peugeot plant Partnerschaft mit indischer Tata Motors
Nächster Artikel
IT-Experten beklagen Leichtsinn deutscher Firmen bei Kundendaten

Stark wehrt sich der Dax-Konzern K+S gegen ein Übernahmeangebot seines Konkurrenten Potash - und hat damit nun überraschend Erfolg. Die Kanadier haben kein Interesse mehr am Kauf.

Quelle: PotashCorp/dpa/Uwe Zucchi
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3