4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Konkrete Pläne: EU-Staaten wollen Roaming beibehalten

EU Konkrete Pläne: EU-Staaten wollen Roaming beibehalten

Brüssel (dpa) - Handynutzer hätten sich eigentlich schon zum Jahresende auf eine Abschaffung der Extra-Gebühren für Telefonate, Surfen SMS im EU-Ausland freuen können.

Voriger Artikel
"Spiegel": Schwarze Kasse bei Lufthansa-Beteiligung Sun Express
Nächster Artikel
VW-Konzern im April mit Absatzminus

Die Hoffnung der Verbraucher wird vor Beginn der Urlaubszeit enttäuscht: Es bleibt dabei, dass die Handynutzung im AUsland zusätzlich Geld kostet. Foto: Sören Stache/Archiv

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3