27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Medien: Früherer FBI-Chef Freeh soll VW helfen

Auto Medien: Früherer FBI-Chef Freeh soll VW helfen

Der frühere FBI-Chef Louis Freeh soll VW nach Medien-Informationen in der Abgas-Affäre in den USA helfen. Ein VW-Sprecher wollte sich dazu am Montagabend nicht äußern: "Das sind Spekulationen, die wir nicht kommentieren.

Voriger Artikel
IWF stellt Weltwirtschaftsprognose vor
Nächster Artikel
BlaBlaCar stellt auf Online-Zahlung um

Soll VW als US-Sonderbeauftragter in der Abgas-Affäre helfen: Louis Freeh, der frühere FBI-Chef Louis Freeh.

Quelle: Matthew Cavanaugh/Archiv

München/Wolfsburg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3