25 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
MeinFernbus Flixbus steigert Fahrgastzahl auf 20 Millionen

Verkehr MeinFernbus Flixbus steigert Fahrgastzahl auf 20 Millionen

Berlin (dpa) - Der deutsche Fernbusmarktführer MeinFernbus Flixbus hat im vergangenen Jahr erstmals rund 20 Millionen Fahrgäste befördert. Das waren fast doppelt so viel wie 2014, als MeinFernbus und Flixbus insgesamt 11 Millionen Menschen befördert hatten.

Voriger Artikel
Kreise: Bahn erwägt Schließung vieler Güterbahnhöfe
Nächster Artikel
Weiter große Kluft zwischen Männer- und Frauenrenten

Ein Bus von "MeinFernbus FlixBus" am Busbahnhof in Köln.

Quelle: Rolf Vennenbernd/Archiv

Die Unternehmen hatten sich vor einem Jahr zusammengeschlossen. Das internationale Angebot soll weiter ausgebaut werden, wie der Konzern am Mittwoch mitteilte. Eine neue Verbindung Paris-London von Gründonnerstag an ist demnach als Auftakt zur Expansion nach Großbritannien geplant. Geschäftsführer André Schwämmlein warf der Deutschen Bahn vor, ihren Rekord von rund 132 Millionen Fahrten im Fernverkehr 2015 mit "Dumpingpreisen" erkauft zu haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Fernbusse
Foto: Sollen bald von Kiel nach Sylt fahren: die Flixbus-Fernbusse.

Der Fernbus-Reiseanbieter Flixbus plant, sein Streckennetz im Norden zu erweitern. "Damit wird auch die Landeshauptstadt profitieren", sagt ein Sprecher des Unternehmens. Endgültige Genehmigungen stehen aber noch aus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3