12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Metall-Tarifverhandlungen gehen in die zweite Runde

Tarife Metall-Tarifverhandlungen gehen in die zweite Runde

In der Metall- und Elektronindustrie feilschen Arbeitgeber und IG Metall in NRW in der zweiten Runde über einen neuen Tarifvertrag. Ein erstes Angebot der Metallarbeitgeber ist möglich. Die Gewerkschaft droht schon mal mit Warnstreiks.

Voriger Artikel
Solar-Preisverfall in Indien: Chancen für europäische Firmen
Nächster Artikel
SAP übertrumpft Erzrivalen Oracle mit Gewinnsprung

Metallarbeiter in einer Rohölverarbeitungsanlage: Die Metall-Tarifverhandlungen gehen in die zweite Runde.

Quelle: Patrick Pleul/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Warnstreiks möglich
Foto: Auszubildende der Metall- und Elektroindustrie präsentieren in Hamburg zum Beginn der zweiten Runde der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie den Arbeitgebern ihre Lebenskosten.

Die zweite Runde der Tarifverhandlungen für die norddeutsche Metallindustrie war sehr kurz und wurde schnell abgebrochen. Die Gräben sind tief. Nun bereiten sich die Tarifparteien auf Warnstreiks vor.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3