7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Migranten müssen anfangs große Lohnabstriche hinnehmen

Migration Migranten müssen anfangs große Lohnabstriche hinnehmen

Zuwanderer müssen nach Erkenntnissen von Arbeitsmarktforschern bei ihrem Jobstart in Deutschland oft große Abstriche beim Lohn hinnehmen. In den ersten beiden Jahren bekommen sie nur zwischen 55 und 61 Prozent des Verdiensts ihrer deutschen Kollegen, wie aus einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervorgeht.

Voriger Artikel
Deutschland bei schnellem Internet EU-weit nur Mittelmaß
Nächster Artikel
Airbus vor knappem Endspurt für A320neo

Der aus Eritrea stammende Flüchtling Tesfazghi Goitiom nimmt an einer Bildungsmaßnahme in der Handwerkskammer Cottbus teil.

Quelle: Jörg Carstensen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3