9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Milliarden-Schäden durch Erdbeben und Sturzfluten

Versicherungen Milliarden-Schäden durch Erdbeben und Sturzfluten

Licht und Schatten in der Naturkatastrophen-Bilanz des ersten Halbjahres: Es gibt weltweit weniger Tote zu beklagen - aber die Schäden sind deutlich höher. Dazu trug auch die folgenschwere Unwetterserie in Deutschland bei.

Voriger Artikel
"Pokémon Go": Kleine Kampf-Monster erobern die Welt
Nächster Artikel
Geplatzte Edeka-Kaiser's Fusion: Sorge um Jobs wächst

Erdbebenschäden in Ecuador: Bei Naturkatastrophen gab es weltweit weniger Tote zu beklagen - aber die Schäden waren deutlich höher. Foto: Mauricio Duenas Castaneda

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3