7 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Mindestpreise an der Fleischtheke? Grünen-Fraktion ist uneins

Lebensmittel Mindestpreise an der Fleischtheke? Grünen-Fraktion ist uneins

Die Grünen und der Fleischkonsum der Deutschen, das ist immer für einen Aufreger gut - Stichwort "Veggie-Day". Nun fordert der agrarpolitische Sprecher der Fraktion Mindestpreise. Und wird zügig zurückgepfiffen.

Voriger Artikel
Apple lässt mit Geräten sprechen und gibt fremden Apps mehr Raum
Nächster Artikel
Microsoft kündigt Design-Spielekonsole Xbox One S an

Fleisch ist oft unverhältnismäßig billig.

Quelle: Hendrik Schmidt/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3