8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Netflix: Geschichten in VR könnten interessant sein

Telekommunikation Netflix: Geschichten in VR könnten interessant sein

Der Online-Videodienst Netflix kann sich vorstellen, dass sich in Zukunft Sendungen in virtueller Realität etablieren. "Wir haben aktuell keine Pläne in diese Richtung, aber wir sind neugierig darauf, wie damit Geschichten erzählt werden können", sagte der für Produktinnovationen zuständige Netflix-Manager Chris Jaffe der Deutschen Presse-Agentur auf der Mobilfunk-Messe Mobile World Congress in Barcelona.

Voriger Artikel
Blackberry baut Software-Geschäft mit Unternehmen aus
Nächster Artikel
GfK meldet stabiles Konsumklima - Kauflaune ungebrochen

Netflix-App auf einem iPhone 6: Der Online-Videodienst kann sich vorstellen, dass sich in Zukunft Sendungen in virtueller Realität etablieren.

Quelle: Rolf Vennenbernd/Illustration
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3