9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Neuer Lösungsanlauf im Metall-Tarifstreit

Tarife Neuer Lösungsanlauf im Metall-Tarifstreit

Die Metall-Tarifrunde könnte noch vor Pfingsten zu Ende gehen. Seit Donnerstagnachmittag sitzen IG Metall und Arbeitgeber wieder am Verhandlungstisch. Doch ein Ergebnis zeichnete sich zunächst noch nicht ab.

Voriger Artikel
BGH-Urteil: Nicht immer haftet der Anschlussinhaber
Nächster Artikel
Deutsche Bank will sich von rund 30 000 Kunden trennen

Bundesweit wird für rund 3,8 Millionen Beschäftigte verhandelt.

Quelle: Oliver Berg
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Tarife
Foto: Feierten den Tarifabschluss als Gewerkschaftserfolg: die IG Metaller.

Auch die 140 000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie im Norden erhalten ab Juli 2,8 Prozent mehr Geld. In ihrer vierten Verhandlungsrunde übernahmen die IG Metall Küste und der Arbeitgeberverband Nordmetall am Donnerstag in Hamburg den Abschluss der Tarifparteien in Nordrhein-Westfalen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3