7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Nintendo hält Wii-U-Absatz im Weihnachtsquartal stabil

Computer Nintendo hält Wii-U-Absatz im Weihnachtsquartal stabil

Die Verkäufe der Nintendo-Spielekonsole Wii U bleiben stabil - sie wird aber weiterhin von Sonys Playstation und Microsofts Xbox abgehängt. Der japanische Spiele-Spezialist verkaufte im vergangenen Weihnachtsgeschäft wie schon ein Jahr zuvor rund 1,9 Millionen Geräte des Nachfolgemodells der einst sehr populären Wii.

Voriger Artikel
Siemens sucht neuen Kommunikationschef - Kaeser mit Doppelrolle
Nächster Artikel
WhatsApp hat eine Milliarde Nutzer

Seit dem Start vor rund drei Jahren wurde Nintendo damit gut 7,9 Millionen Wii-U-Konsolen los. Foto: Kimimasa Mayama

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3