7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Ölpreise fallen in Richtung 30 Dollar

Energie Ölpreise fallen in Richtung 30 Dollar

Die Sanktionen gegen den Iran werden wohl bald aufgehoben - dann dürfte noch mehr Rohöl auf den ohnehin gesättigten Markt fließen. Die Preise sind ohnehin schon kräftig unter Druck.

Voriger Artikel
Gabriel stellt harte Bedingungen für Edeka/Tengelmann-Fusion
Nächster Artikel
US-Behörden lehnen VW-Rückrufpläne ab - Nachbesserungen möglich

Die Talfahrt am Ölmarkt geht weiter. Die Weltmarktpreise für Rohöl ihren Sinkflug der vergangenen Tage fort und fielen in Richtung der Marke von 30 US-Dollar.

Quelle: Larry W. Smith
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3