8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Partner Apple und IBM entwickeln über 100 Apps für Firmen

Computer Partner Apple und IBM entwickeln über 100 Apps für Firmen

Als Apple und IBM eine Partnerschaft für Unternehmens-Apps eingingen, gab es auch hochgezogene Augenbrauen: Schließlich war die Fehde der Unternehmen in den Anfängen der PC-Ära legendär. Doch die Digitalisierung der Wirtschaft brachte sie zusammen.

Voriger Artikel
Rückblick2015: Angst vor Cyber-Terror
Nächster Artikel
DIW: Konjunktur zieht auch 2016 und 2017 an

IBM bringt in die Anwendungen Technologien seines Supercomputers Watson ein, unter anderem, um durch maschinelles Lernen die richtigen Informationen im richtigen Moment bereitzustellen.

Quelle: Matthias Balk
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3