8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
RWE: Offshore-Anschluss verzögert sich weiter

Energie RWE: Offshore-Anschluss verzögert sich weiter

Die Anbindung der Windparks in der Nordsee droht sich weiter zu verzögern und den Energiekonzernen schwere finanzielle Schäden zuzufügen.Der neue RWE-Chef Peter Terium sagte dem "Spiegel", der zuständige Netzbetreiber Tennet habe dem Konzern gerade mitgeteilt, dass "es weitere massive Verzögerungen beim Anschluss unseres Offshore-Windparks Nordsee Ost gibt".

Voriger Artikel
Hauptstadtflughafen teurer - und vielleicht noch später
Nächster Artikel
Telekom-Personalchefin: Zu wenig Frauen im Management

Der neue RWE-Chef Peter Terium während einer Bilanz-Pressekonferenz Anfang März in Essen.

Quelle: Bernd Thissen

Berlin.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3