6 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Rewe legt Beschwerde gegen Ministererlaubnis ein

Einzelhandel Rewe legt Beschwerde gegen Ministererlaubnis ein

Mit einer Beschwerde geht Rewe nun auch mit juristischen Mitteln gegen die geplante Übernahme von Kaiser's Tengelmann durch Edeka vor. Die von Bundeswirtschaftsminister Gabriel erteilte Ministererlaubnis war zuvor nicht nur bei dem Konkurrenten auf heftige Kritik gestoßen.

Voriger Artikel
Nettovermögen in Deutschland im Durchschnitt bei 214 500 Euro
Nächster Artikel
Spitzenbanker: Statt "Helikoptergeld" hat EZB genug Spielraum

Zusammenschluss mit Hindernissen: Rewe hat eine Beschwerde gegen die Übernahme der Supermarktkette Kaiser's Tengelmann durch Edeka eingereicht.

Quelle: Oliver Berg
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3