8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Samsung sieht mögliche Lieferengpässe bei neuen S6-Smartphones

Telekommunikation Samsung sieht mögliche Lieferengpässe bei neuen S6-Smartphones

Zum Verkaufstart seiner neuen Smartphone-Spitzenmodelle hat der Apple-Konkurrent Samsung vor kurzfristigen Lieferengpässen gewarnt. Als Grund gab das führende südkoreanische Elektronikunternehmen an, dass die Nachfrage nach den Geräten Galaxy S6 und S6 Edge über den eigenen Planungen liege.

Voriger Artikel
Nikkei nimmt erstmals seit 15 Jahren die 20 000-Punkte-Hürde
Nächster Artikel
Nach Uber-Beschwerde: Brüssel prüft deutschen Taxi-Markt

Das neue Oberklassen-Smartphone ist ein wichtiges Gerät für Samsung im umkämpften Smartphone-Markt. Foto: Jeon Heon-Kyun

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3