6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Siemens streicht gut 13 000 Jobs

Elektro Siemens streicht gut 13 000 Jobs

Der Elektrokonzern Siemens will seine Ertragsprobleme mit einem massiven Abbau von über 13 000 Arbeitsplätzen in den Griff bekommen. Zusätzlich zu den bereits bekannten Einschnitten durch den Konzernumbau und im Energiegeschäft kündigte Konzernchef Joe Kaeser den Abbau weiterer 4500 Jobs weltweit an, davon 2200 in Deutschland.

Voriger Artikel
Digitale Musik-Szene dringt auf Reform des Urheberrechts
Nächster Artikel
Rekordumsatz: Zukäufe und starker Dollar beflügeln Henkel

Siemens kämpft im Stromerzeugungsgeschäft mit einem schwierigen Marktumfeld.

Quelle: Peter Kneffel/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3