12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Streit zwischen Verlagen und Google vor Kartellkammer Berlin

Medien Streit zwischen Verlagen und Google vor Kartellkammer Berlin

Der Rechtsstreit zwischen einzelnen Presseverlagen in Deutschland und Google um eine mögliche Vergütung von Online-Inhalten geht in die nächste Runde. Die Kartellkammer des Landgerichts Berlin verhandelt heute die Klage von elf Verlagsgruppen.

Voriger Artikel
Dobrindt: Abgas-Manipulationen bleiben künftig nicht unentdeckt
Nächster Artikel
Zeitung: US-Gesetz zu Verschlüsselung in Arbeit

Elf deutsche Verlagsgruppen werfen dem Internetkonzern Google vor, seine Marktmacht zu missbrauchen. Der Fall wird vor der Kartellkammer des Landgerichts Berlin verhandelt.

Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3