15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Studie: Taxi-Apps etablieren sich in Deutschland

Telekommunikation Studie: Taxi-Apps etablieren sich in Deutschland

Ein Taxi mit Hilfe einer App zu bestellen, etabliert sich allmählich in Deutschland. Laut einer Studie des Bitkom nutzen aktuell 21 Prozent der Taxi-Kunden eine entsprechende Anwendung auf dem Smartphone, um ein Fahrzeug zu rufen.

Voriger Artikel
Brexit gefährdet EU-Patent
Nächster Artikel
Brüssel will mehr Forschung gegen Cyberkriminalität

Der Studie zufolge ist MyTaxi am meisten verbreitet.

Quelle: Wolfram Steinberg

Hamburg/Berlin. Am häufigsten ist eine App bei jüngeren Leuten in Gebrauch. Demnach rufen 26 Prozent der 14- bis 29-Jährigen und 29 Prozent der 30- bis 49-Jährigen ein Taxi per App.

MyTaxi ist demnach am meisten verbreitet. Die App von Daimler wird von 13 Prozent aller befragten Taxi-Nutzer verwendet, Taxi.de von 5 Prozent, Taxi.eu von 3 Prozent und Taxi Deutschland von 2 Prozent der Taxi-Nutzer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3