9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Studien: Mieten und Immobilienpreise steigen langsamer

Immobilien Studien: Mieten und Immobilienpreise steigen langsamer

Der aufgeputschte Immobilienmarkt vor allem in den großen Städten beruhigt sich etwas. Zwei Studien zufolge steigen Preise und Mieten nicht mehr ganz so schnell. Wohnraum wird aber auch in den kommenden Jahren knapp und teuer bleiben.

Voriger Artikel
Diesel-Skandal kostet VW Gewinnprognose
Nächster Artikel
Staatsanwaltschaft prüft Straftat bei Flughafenbau

Modernisierter Altbau in Berlin-Mitte: Laut einer aktuellen Studie hat die Mietpreisbremse nicht zu den befürchteten vorgezogenen Mieterhöhungen geführt.

Quelle: Bernd von Jutrczenka
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3