9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Toshiba will keine Fernseher mehr bauen

Elektronik Toshiba will keine Fernseher mehr bauen

Das Geschäft mit Fernsehgeräten ist hart umkämpft. Der japanische Branchenpionier Toshiba könnte unter dem Druck des Wettbewerbs und eines Bilanzskandals zu einem radikalen Schnitt greifen.

Voriger Artikel
BMW-Absatz wächst deutlich
Nächster Artikel
Tui legt trotz Terror und Preiskampf Gewinnsprung hin

84 Zoll Quad Full HD-Fernseher von Toshiba. Der japanische Technologieriese will - nach Medienberichten - die Herstellung von Fernsehern einstellen. Ein schwerer Bilanzskandal lastet auf dem Konzern noch immer.

Quelle: Rainer Jensen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3