6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Trockener Mai: Deutsche Bauern ernten weniger Spargel

Agrar Trockener Mai: Deutsche Bauern ernten weniger Spargel

Nach der Rekordernte im Vorjahr haben die deutschen Landwirte 2015 etwas weniger Spargel gestochen. Im Vergleich mit den Durchschnittserträgen der letzten sechs Jahre sei die gesamtdeutsche Erntemenge mit rund 112 100 Tonnen trotzdem überdurchschnittlich gut (plus zehn Prozent), teilte das Statistische Bundesamt in einer ersten vorläufigen Schätzung mit.

Voriger Artikel
Smartphone-Verkäufe von Huawei legen kräftig zu
Nächster Artikel
Apple mit Milliardengewinnen - Riesenverlust bei Microsoft

Die größte Menge an Spargel wurde mit 25 300 Tonnen in Niedersachsen gestochen.

Quelle: Holger Hollemann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3