6 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
US-Automarkt bleibt im Aufwind - VW-Absatz bricht aber weiter weg

Auto US-Automarkt bleibt im Aufwind - VW-Absatz bricht aber weiter weg

Die Amerikaner strömen weiter in die Autohäuser, doch nicht alle deutschen Hersteller profitieren. Bei VW sieht es düster aus nach dem Abgas-Skandal. Aber auch BMW verkaufte zuletzt deutlich weniger.

Voriger Artikel
Dax erobert 9700-Punkte-Marke zurück
Nächster Artikel
Prozess gegen Deutsche-Bank-Co-Chef Fitschen geht weiter

Insgesamt präsentiert sich der US-Automarkt im Februar angetrieben von Feiertagsrabatten («Presidents Day»), einem Verkaufstag mehr als im Vorjahr sowie billigem Sprit und niedrigen Finanzierungszinsen in guter Form.

Quelle: Uli Deck/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3