9 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Umfrage: Smartphones und Tablets für Fußball-EM viel genutzt

Fußball Umfrage: Smartphones und Tablets für Fußball-EM viel genutzt

Sportliche Großereignisse wie die Fußball-EM verfolgen die Zuschauer in Deutschland vermehrt auch über ihre Smartphones und Tablet-PCs.Vor allem unter den jungen Zuschauern unter 35 Jahren sehen bereits über 30 Prozent parallel zum Fernsehen auch auf ihren mobilen Geräten die Übertragungen und rufen Informationen rund um die Spiele unterwegs ab.

Berlin. b. Das ergab eine repräsentative Studie des Marktforschungsinstituts Ipsos im Auftrag von Kabel Deutschland. Der Anteil dieser Altersgruppe liege damit deutlich über dem Durchschnittswert von 13,8 Prozent.

Die Attraktivität der Tablets legt demnach weiter zu. Während im Februar noch 38,5 Prozent der Umfrageteilnehmer darin ein ideales Gerät zum Surfen und Kommunizieren sahen, seien es nun bereits 45,4 Prozent. Das Einkommen spiele beim Nutzungsverständnis eine wichtige Rolle, so Kabel Deutschland. Während 19,3 Prozent der Haushalte mit einem monatlichen Einkommen von unter 1500 Euro ein Tablet nutzen würde, seien es unter den Haushalten mit 2500 Euro Einkommen und darüber bereits 40,4 Prozent.

Die Ergebnisse stammen aus einer repräsentativen Mehrthemenumfrage, die das Marktforschungsinstitut Ipsos vom 21. bis zum 25. Mail 2012 telefonisch unternommen hat. Insgesamt wurden 1000 Personen ab 14 Jahre in Deutschland befragt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3