9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
VW-Aktie erneut unter Druck - Zwang zu Auto-Rückkäufen in den USA?

Auto VW-Aktie erneut unter Druck - Zwang zu Auto-Rückkäufen in den USA?

Volkswagen im Dauerfeuer: Nach einem ruhigen Jahreswechsel muss der Konzern vor der nahenden Detroiter Automesse wieder schlechte Nachrichten verdauen. Der Milliardenklage folgen Hiobsbotschaften über einen angeblichen Zwangsrückkauf von Dieselwagen in den USA.

Voriger Artikel
Deutsche Industrie mit zweitem Auftragsplus in Folge
Nächster Artikel
Kühles Wetter erhöht Energieverbrauch

Neuwagen des VW-Konzerns neben dem Werk in Emden. Womöglich muss Volkswagen viele seiner in den USA verkauften Dieselfahrzeuge zurücknehmen oder austauschen.

Quelle: Ingo Wagner
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3