6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
VW-Aufsichtsrat plant Hauptversammlung

Auto VW-Aufsichtsrat plant Hauptversammlung

Auf dem Weg aus der Abgaskrise muss VW am 22. Juni die nächste große Hürde überspringen: Bei der Hauptversammlung droht eine Abrechnung der Aktionäre mit dem Vorstand. Der Aufsichtsrat soll sich schon jetzt entscheiden, ob er das Management entlasten will.

Voriger Artikel
Dax lässt Marke von 10 000 Punkten hinter sich
Nächster Artikel
Facebook überarbeitet Foto-App "Moments" für Europa

Die Tagesordnung für die nächste Hauptversammlung bei Volkswagen hat es in sich: Sie gibt Aufschluss darüber, ob der Vorstand für das Krisenjahr 2015 entlastet werden soll.

Quelle: Julian Stratenschulte/Illustration
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3