9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Verdi lässt bei Poststreiks nicht locker

Tarife Verdi lässt bei Poststreiks nicht locker

Im Arbeitskampf bei der Post lässt Verdi nicht locker und schickt weitere Mitarbeiter des Konzerns in den Dauerstreik. Gleichzeitig appellierte die Gewerkschaft an den Bund als Hauptanteilseigner der Post, zur Lösung des Tarifkonflikts beizutragen.

Voriger Artikel
Notiz-App Evernote sucht neuen Chef
Nächster Artikel
Bahn-Konkurrenten gewinnen Großauftrag für Zugverkehr in NRW

Ein Post-Mitarbeiter demonstriert in Stuttgart auf dem Schlossplatz.

Quelle: Daniel Naupold
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Streik
Foto: Vom andauernden unbefristeten Streik der Post- und Paketboten ist am Mittwoch erneut das DHL-Paketzentrum in Neumünster betroffen.

Vom andauernden unbefristeten Streik der Post- und Paketboten ist am Mittwoch erneut das DHL-Paketzentrum in Neumünster betroffen. Bereits um 2 Uhr in der Frühe zogen die ersten Streikposten der Gewerkschaft ver.di in der Straße "Krokamp" auf, bauten nahe der Zufahrt ihren Pavillon, Tische, Stühle und Gasheizer auf, denn das Thermometer zeigte gerade mal drei Grad über Null.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3