2 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Werden keine neuen Dieselmotoren entwickeln

Volvo-Chef Samuelsson Werden keine neuen Dieselmotoren entwickeln

Der schwedische Autobauer Volvo will kein Geld mehr in die Entwicklung neuer Dieselmotoren stecken. „Aus heutiger Sicht werden wir keine neue Generation Dieselmotoren mehr entwickeln“, sagte Vorstandschef Håkan Samuelsson der „FAZ“. Der finanzielle Aufwand sei zu hoch.

Künftig nur noch elektrisch? Volvos jüngste Autostudie.

Quelle: VolvoCars

Frankfurt/Main. Sie wollten zwar ihren 2013 eingeführten derzeitigen Diesel weiterentwickeln und an Abgasgrenzwerte anpassen. Danach werde jedoch der finanzielle Aufwand für eine Neukonstruktion zu hoch, zitierte ihn die Zeitung. Volvo will stattdessen laut dem Bericht auf Elektrofahrzeuge setzen.

Ein erstes ausschließlich mit elektrischem Antrieb ausgestattetes Auto will Volvo im Jahr 2019 in den Markt bringen. Lob findet Samuelsson für den amerikanischen Elektrofahrzeug-Hersteller Tesla, an deren Oberklassesegment sich Volvo orientieren möchte. „Man muss schon anerkennen, dass es Tesla geschafft hat, ein solches Auto anzubieten, für das die Menschen Schlange stehen. In dem Bereich sollte für uns auch Platz sein, mit hoher Qualität und attraktivem Design“, sagt der Volvo-Chef der „FAZ“. Die aktuelle Dieselmotoren-Palette soll bis etwa 2023 im Markt bleiben.

Von RND/dpa