8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Wirtschaft der Eurozone wächst langsamer als erwartet

EU Wirtschaft der Eurozone wächst langsamer als erwartet

Die Wirtschaft der Eurozone dürfte nach Einschätzung der EU-Kommission etwas langsamer wachsen als zunächst angenommen.

2016 werde das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 1,6 Prozent steigen und 2017 um 1,8 Prozent, das seien jeweils 0,1 Punkte weniger als noch im Winter erwartet, teilte die Behörde in Brüssel in ihrem neuen Konjunkturgutachten mit.

Voriger Artikel
Experten melden Zweifel an Australier als Bitcoin-Erfinder an
Nächster Artikel
Schwacher Jahresstart für Commerzbank

Die Behörde warnte ausdrücklich vor Risiken.

Quelle: Oliver Berg
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3