8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Zynga streicht fast jeden fünften Job

Computer Zynga streicht fast jeden fünften Job

Der schon seit langem mit Problemen kämpfende Online-Spieleanbieter Zynga streicht fast ein Fünftel der Arbeitsplätze. Nach einem erneuten Quartalsverlust sollen dadurch und mit weiteren Sparmaßnahmen 100 Millionen Dollar pro Jahr eingespart werden, wie Gründer und Chef Mark Pincus ankündigte.

Voriger Artikel
Deutschland profitiert von Investitionsboom der Autobranche
Nächster Artikel
Microsoft bringt Surface 3 in Deutschland auf den Markt

Mit «FarmVille» galt die Firma Zynga als die Zukunft des Spiele-Geschäfts. Doch neue Hits kamen nicht nach.

Quelle: Marc Müller/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3